Juni 29

Finbox Review: Das derzeit beste Aktienanalyse-Tool

Software, Tools

0  comments

Diejenigen, die an der Börse tätig sind, wissen wie wichtig eine effiziente Plattform ist. Eine der besten Plattformen meiner Meinung nach ist Finbox*. Es handelt sich um eine Plattform, die für die technische und fundamentale Analyse von Aktien konzipiert wurde und über eine Fülle von integrierten Funktionen und Tools verfügt. Ich habe die gesamte Plattform einer eingehenden Prüfung unterzogen, um festzustellen, ob die Qualität des Produkts stimmt.

More...

Was ist Finbox?

Aktienanalyse-Toolkit

Finbox ist eine Portfolioverwaltungs- und Analyseplattform speziell für Investoren und Trader. Sie konzentriert sich auf die quantitative und fundamentale Analyse unter Verwendung klassischer Instrumente, die mit intuitiven und unkomplizierten Designs umgesetzt werden. Sie basiert auch auf fortschrittlichen Algorithmen für das maschinelle Lernen, die die gesamte anspruchsvolle Arbeit der Präsentation und Optimierung übernehmen.

Die Plattform erstellt auch faire und objektive Bewertungen von Unternehmen und aktualisiert mehr als hunderttausend Modelle pro Tag. Technisch gesehen ist die Fülle an Analysewerkzeugen ein Traum für jeden Fundamentalisten. Die Premium-API von Finbox* ermöglicht es Entwicklern und Analysten, Daten in ihre Algorithmen und Modelle zu integrieren.

Was kann es bieten?

Fundamentalanalyse

Finbox bietet eine bequeme und unkomplizierte Plattform, die es Ihnen erlaubt, eine Überfülle an fundamentalen Aktiendaten zu durchforsten. Sie konzentriert sich auf zwei Hauptbereiche: die Ermittlung und Entwicklung von potenzialen Aktieninvestments (Ideas) und die Bewertung von Unternehmen (Ermittlung des Wertes).

Für Aktienideen können Sie mit Finbox auf die Portfolios beliebter Investoren oder kuratierter Picks zurückgreifen, um eine Watchlist zu erstellen. Darüber hinaus enthält sie einen umfangreichen Aktien-Screener.

Was die Analyse betrifft, bietet Finbox eine integrierte Schnittstelle. Sie ist auch mit einer beeindruckenden Sammlung von Excel-Vorlagen für die Korrelation von wichtigen Daten über Aktien hinweg kombiniert.

Finbox-Merkmale

Ideas

Die Rubrik Ideas von Finbox ist effizient, um frische Aktienideen auf der Grundlage dessen zu entwickeln, was die beliebten Investoren in ihren Portfolios haben. Obwohl es sich nicht um ein eigenständiges Konzept von Finbox handelt, ermöglicht die Plattform eine bequeme Suche in den Portfolios über die Suchleiste. Und sie bietet Ihnen kuratierte Portfolios nach dividendenstarken Titeln in einer bestimmten Subbranche.

Die Benutzerschnittstelle lässt Finbox jedoch erstrahlen, sobald Sie ein Portfolio ausgewählt haben. Mit der Plattform ist es mühelos möglich, die letzten Berichte sofort herunterzuladen. Gleichzeitig bietet sie einen sofortigen tabellarischen Überblick über die Aktien in einem Portfolio, die nach verschiedenen wichtigen Kriterien kategorisiert werden können.

Ideas Finbox Review

Quelle: Finbox

Intrinsic Value Calculator

Die Aktiendaten aller Portfolios können sofort exportiert werden, um mit Excel verwendet zu werden. Dies wird durch die Formelvorlagen von Finbox ermöglicht.

Die Sicherheitsmarge misst die Differenz zwischen dem inneren Wert einer Aktie und ihrem Marktpreis. Der innere Wert ist der tatsächliche Wert oder "wahre Wert" eines Vermögenswerts auf der Grundlage der zugrundeliegenden Wahrnehmung und Erwartungen einer Person.

Der Marktwert ist das, wofür ein Vermögenswert auf dem Markt verkauft wird, und leider sind Marktwert und innerer Wert oft nicht dasselbe. Der Prozess der Bestimmung einer Sicherheitsmarge umfasst in der Regel die Analyse von Finanzkennzahlen, die Erstellung von Modellen und die Suche nach ähnlichen Unternehmen - ein Prozess, der schwierig und zeitaufwendig sein kann.

Der Intrinsic-Value-Calculator von Finbox (Finbox nennt sie „Fair-Value-Estimator“) verschafft den Investoren einen Vorsprung, indem er einen Großteil der schweren Arbeit erledigt, so dass sie sich auf das Verständnis des Unternehmens und seiner Zukunftsaussichten sowie auf den Kompromiss zwischen Wert und Kosten konzentrieren können.

Im Gegensatz zu Analysen, die von Großbanken veröffentlicht werden, um den Kundeninteressen zu dienen, sind die Berechnungen des inneren Wertes von Finbox unvoreingenommen. Sie setzen Technologien ein, um jeden Tag detaillierte Bewertungsmodelle auf Tausende von Unternehmen anzuwenden, um deren inneren Wert zu berechnen. Ein Beispiel für Apple Inc. (AAPL) ist nachstehend aufgeführt.

Fair Value Finbox Review

Quelle: Finbox

Aktien-Screener

Eine weitere wesentliche Komponente von Finbox ist der Aktien-Screener; und obwohl er kein Alleinstellungsmerkmal ist, ist er dennoch fein ausgeführt.

Dieses Feature bietet eine Fülle von wichtigen, bewertungsbasierten Daten, die als Filter einbezogen werden können. Alle diese können bequem gesucht werden, um den Zugang zu erleichtern.

Zur Verbesserung ist für jede Metrik ein Statistikpanel verfügbar. Es zeigt ein Diagramm an, wie diese spezifische Metrik in allen wichtigen Branchen gemessen wird. Sie ermöglicht es Ihnen, vernünftige Vorstellungen darüber zu gewinnen, wo ein Filterwert angemessen platziert werden sollte.

Auf der Bildschirmseite des Aktien-Screeners werden nicht nur die Aktien angezeigt, die Ihren Filterkriterien entsprechen. Sie bietet auch eine sofortige Analyse ihrer Leistung durch ein Histogramm der Projektionen von Analysten. Konkret handelt es sich dabei um Aktien und ihre Standardperformance in Verbindung mit dem S&P 500.

Screen Finbox Review

Quelle: Finbox

Es mag zwar ähnliche Screener in anderen Tools geben, aber Finbox* leistet ausgezeichnete Arbeit bei der Präsentation der Ergebnisse. Sie zeigt diese dann in einem übersichtlichen, zeitgemäßen und einfach zu betrachtenden Layout.

Wenn Sie sich eingehender mit anderen spezifischen Aktien befassen, können Sie die Analysefunktionen von Finbox in vollem Umfang nutzen. Sie erhalten vollen Zugang zu einer vollständigen Galerie der Diagrammdarstellung, die alle wichtigen Parameter enthält. Darüber hinaus können Sie mit einfachen Schiebereglerdiagrammen die Fundamentaldaten der von Ihnen ausgewählten Aktien mit denen der Konkurrenten in der Division vergleichen. Außerdem ist es für den Markt als Ganzes nutzbar.

So können Sie sehen, wie die Modelle von Finbox die zukünftigen Performance-Renditen der Aktie im Vergleich zu den von den Analysten der Wall Street angezeigten Werten darstellen.

Financial Model

Finbox bietet eine Fülle von vorgefertigten Finanzmodellen, die Sie auswählen können, um aktuelle Modelle für eine bestimmte Aktie zu verfeinern. Sie können sogar Bewertungsmodelle über den Step-by-Step Model Builder erstellen, um die Suche nach vergleichbaren Unternehmen zu erleichtern.

Dieses Tool eignet sich hervorragend zur Demonstration der vorgefertigten Modelle wie z.B. des Discounted-Cashflow-Modells. Es ist ein großartiger Start für diejenigen, die planen, in die Welt der Finanzmodellierung einzusteigen. Für zusätzlichen Komfort bietet diese Funktion den Benutzern Modellvorlagen, die sie bearbeiten, verfeinern und dann gemeinsam nutzen können.

Watchlist

Mit dieser Funktion können Sie Ihre Watchlist erstellen. In diesem Abschnitt kann ein Anleger über die Menüleiste „Ideas“ Aktien aus einem aktuellen Portfolio verwalten. Oder er kann seine Sammlung festlegen.

Anleger können sich auch von den „meistgesehenen“ Links in der Seitenleiste der Plattform inspirieren lassen. Wenn Sie die Premium-Version von Finbox* abonniert haben, können Sie die „Ideen“-Portfolios zum Sammeln von Daten verwenden und andere verfügbare Funktionen nutzen.

Data-Explorer

Die Plattform wird mit vielen wichtigen, detaillierten Metriken geliefert, die Sie sich zunutze machen können. Der Data-Explorer kann durchsucht werden, um allgemeine oder sogar einzigartige Parameter z.B. in den Kategorien von der Beliebtheit über die Prognosen bis hin zu den Bewertungen zu finden.

Effizienzmetriken, wie z.B. ausstehende Zahlungstage, können im Vergleich zum Durchkämmen von 10-Q-Filings im Handumdrehen abgerufen werden. Und im Allgemeinen ist diese Funktion eine große und bequeme Zeitersparnis.

Data-Explorer- Finbox Review

Quelle: Finbox

Vorteile

Note: 1+

Mit all den in Finbox integrierten Funktionen haben Sie sicher viele Vorteile, von denen Sie profitieren können. Das Hauptmerkmal, das Finbox von anderen Plattformen unterscheidet, ist die direkte Konzentration auf die Fundamentaldatenanalyse.

Die Ideen des Aktienscreens und des Portfolios sind zwar nicht ganz neu, aber sie ermöglichen einen besseren Einblick in den fairen Wert von Aktien. Diese basieren auf Finanzmodellen und wesentlichen Unternehmensdaten im Vergleich zu anderen Screenern.

Darüber hinaus ist die FNBX-Funktion der Plattform sowie der Intrinsic-Value-Calculator ein entscheidender Faktor. Sie sind von wesentlicher Bedeutung für Investoren, die Hilfe bei der Erstellung ihrer Finanzmodelle benötigen. Diese Funktion ist nicht nur einfach und bietet nicht nur Live-Aktualisierungen der Daten, sondern auch genaue Anweisungen zur Verwendung der Daten auf der Website, wodurch diese zu einem maßgeschneiderten Finanzmodell werden.

Einschränkungen

Etwas überwältigend

Die schiere Menge an Daten, die dem Benutzer präsentiert wird, kann ziemlich erdrückend sein. Für Anfänger, die nur grundlegende Bestandsdaten benötigen, kann Finbox ein wenig überwältigend sein. Ein weiteres kleines Manko wäre, das Finbox zurzeit nur in Englisch verfügbar ist. Aus meiner Sicht stellt dies, aber kein Hindernis dar, um diese simple und geniale Tool nicht zu nutzen.

Abgesehen davon hat Finbox keine größeren Einschränkungen. Es verfügt über eine breite Palette hervorragender Funktionen und Vorteile für seine Benutzer. Finbox ist eine bequeme Plattform, die einfach und doch effizient ist, was sie ideal für Trader und Investoren macht.

Ist Finbox etwas für Sie?

Für den datengesteuerten Investor

Finbox eignet sich hervorragend für Value Investoren, die auf der Grundlage der Fundamentaldaten eines Unternehmens nach unterbewerteten Aktien suchen. Sie ist von Vorteil, da die Plattform sehr analytisch ist. Darüber hinaus verfügt sie über Vorlagen für Finanzmodelle und FNBX-Funktionen für die Erstellung maßgeschneiderter Finanzmodelle.

Insgesamt ist Finbox unverzichtbar und perfekt für den langfristigen, datengesteuerten Anleger. Diejenigen, die bereit sind, sich noch mehr Zeit zu nehmen und Nachforschungen über ihre Käufe anzustellen, können mit der genauen Modellierung und Analyse von Finbox jedem Investor durchaus höhere Renditen ermöglichen.

Sind Sie an Finbox interessiert?

Preispläne zu Finbox

Finbox wird mit drei Preisplänen geliefert, die das Einsteigen schnell und unkompliziert machen sollen. ​Kelm Investment ist ein Partner von Finbox,

Der Finbox Starter Plan ist bei der Registrierung kostenlos und ermöglicht unbegrenzte Finanzmodelle, Aktienbildschirme und Watchlists. Der Starterplan bietet Tabellenkalkulations-Add-ons, Diagramme und API mit rund 5.000 Datenpunkten pro Tag. Für eine begrenzte Auswahl an Aktien steht auch der Datenexplorer zur Verfügung.

Pricing-Finbox Review

Quelle: Finbox

Der 10-tägige Finbox Trial kostet 1 US-Dollar und ist ein guter Preis, da er alles enthält, was auf dem Starterplan steht. Außerdem hat man Zugriff auf 25.000 Datenpunkte, alle Bestände, Fork Ideas, Advance Analytics und Filter und kann darüber hinaus Daten entweder in Excel- oder CSV-Dateien speichern und exportieren.

Wenn Sie sich von der kostenlosen Testversion abmelden möchten, können Sie innerhalb der 30-Tage-Frist kündigen. Dadurch erhalten Sie den zuvor gezahlten 1 US-Dollar zurück. Wenn Sie die kostenlose Testversion nicht kündigen, wird sie in den Premium Plan umgewandelt, der 15 US-Dollar pro Monat kostet. Ebenso können Sie sofortige Rabatte für im Voraus bezahlte vierteljährliche oder auch ganzjährliche Pläne erhalten. Sie können gleich hier klicken, um anzufangen!*

Hinweis: Kelm Investment ist ein registrierter Partner von Finbox.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Bitten teilen Sie ihn über einen der obenstehenden Buttons oder melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an!​

​Bildquelle: ​finbox.com


Tags

Aktien-Screener, Fundamental Analyse, Tool


You may also like

Der Aktive Investor – Wie man mit dem Investieren beginnt (Teil 2)

Die Donald Trump Methode!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

​Tragen Sie sich für den Newsletter ein!

>